+++ Katharina Fuchs
+++

Presse

Artikel, Sendungen und Rezensionen zu "Unser kostbares Leben"

Hessischer Rundfunk HR4

"Bestsellerautoin Katharina Fuchs geht mit den Lesern auf Zeitreise in eine rebellisch-wilde Jugend der Siebzigerjahre"

Frankfurter Neue Presse

"Widerstand und Brüche eines kostbaren Lebens"

BILD Frankfurt

"In ihrem neuesten Buch "Unser Kostbares Leben" lässt sie sich von ihrem eigenen Leben inspirieren. Schauplätze des Romans sind unter anderem der Palmengarten, die Disco Dorian Grey und das Hüttendorf an der B8"

Taunuszeitung

"Fuchs fängt den Zeitgeist ein, der von Courage und Engagement gekennzeichnet war"


Artikel, Sendungen und Rezensionen zu "Lebenssekunden"

Bayerische Rundschau

"Ein bewegendes Stück Zeitgeschichte"

Schwäbische Nachrichten

"Zeitgeschichte wird ebenso lebendig wie zwei bewegende Frauenschicksale"

Mainhattan Kurier

"Zeitgeschichte pur, eindringlich und sehr emotional"

hr-Info Kultur Podcast

"Schwierige Zeiten, starke Frauen - Der Boom der Nachkriegsromane"

https://www.hr-inforadio.de/podcast/kulturlust/schwierige-zeiten-starke-frauen---der-boom-der-nachkriegsromane,podcast-episode-84684.html

top magazin Rhein-Kreis

"Jeder mit einer Vorliebe für Bücher mit etwas Zeitgeschichte und viel starken Frauenfiguren kommt hier auf seine Kosten. Leseempfehlung!"

Für Sie

"Lebenssekunden: Schicksal und Zeitgeschichte"

BUCHSZENE.de - Das Literatur- und Kulturmagazin

"Katharina Fuchs' Roman "Lebenssekunden" erzählt ein packendes Stück Zeitgeschichte"

meinwortgarten.com

"Die Stärke des Romans ist die Gratwanderung, wie Alltägliches, privates Glück und die Welt draußen beiden Protagonistinnen immer wieder in die Quere kommen und deren Schilderung der Geschehnisse aus den jeweils anderen Lebensumständen, Erfahrungen und Blickwinkeln heraus."

Taunuszeitung

"Besondere Spannung, gepaart mit einer flüssigen Sprache entwickelt eine Dynamik, die es dem Leser schwer macht, das Buch aus der Hand zu legen."

Frankfurter Neue Presse

"Dass der Roman in einem Jubiläumsjahr des Mauerbaus erscheint, ist kein Zufall, denn auch für die Romanheldinnen bedeutet das Jahr 1961 ein Schicksalsjahr."

Lesejury

"Zeitgeschichte wird dabei ebenso lebendig wie zwei bewegende Frauen-Schicksale."

BelletristikCouch.de

"Katharina Fuchs hat mittlerweile mit ihren Romanen einen festen Platz in vielen Bücherregalen. Ihre Art zu schreiben und historische Fakten mit Familiendramen zu verknüpfen, ist unvergleichlich." Julian Hübecker

erlesen - Buchaktuell

"Mit großem Einfühlungsvermögen und Liebe zum Detail erzählt die Bestsellerautorin Katharina Fuchs die Geschichte zweier ebenso eigensinniger wie mutiger junger Frauen in Westdeutschland und der DDR"




Artikel und Rezensionen über "Neuleben"

Spiegel online

"Was mich an dem Buch besonders gefesselt hat, ist die Tatsache, wie diese beiden Frauen unter sehr widrigen Umständen und gegen viele Widerstände ihren beruflichen Traum leben." Doris Brenner empfiehlt "Neuleben" in Spiegel Online


Mein/4 Berliner Stadtmagazin

"Der Roman lebt von der historischen Detailtreue und der großen Erzählfreude der Autorin, die das Westberlin jener Jahre so plastisch zu beschreiben vermag, dass man es nicht nur sehen und hören kann, sondern an vielen Stellen auch riechen und schmecken."


Freundin

"Die schillernde Saga beruht auf der wahren Geschichte ihrer eigenen Familie"

Für Sie

"Zeitgeschichte pur"

BUNTE

"Vergangene Schicksale: Bei Katharina Fuchs leben zwei Frauen ihren Traum in der Nachkriegszeit"

STERN  Kulturwelten

"Autorin Katharina Fuchs nimmt die Hörer mit auf eine authentische Zeitreise, bei der einem wegen der nach heutigen Maßstäben offen gelebten Frauenfeindlichkeit mehr als einmal der Atem stockt"

https://www.stern.de/kultur/hoerbuchtipps/hoerbuchtipp--katharina-fuchs--neuleben----als-frauenfeindlichkeit-eine-deutsche-tugend-war-9252102.html

ARD Mittagsbuffet - Büchertipps

Buchbloggerin Karla Paul über Neuleben:

"Es ist sowohl spannend als auch toll, was man über Berlin erfährt und die Geschichte Deutschlands ..."

https://www.swr.de/buffet/sendung-vom-27/-/id=98256/did=25290362/nid=98256/18jfzos/index.html


www.medien-info.com 

"Einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail lässt sie Zeitgeschichte und zwei berührende Frauen-Schicksale lebendig werden."


Lenisveas Bücherwelt

"Der Einstieg in die Geschichte ist mir direkt sehr gut gelungen und mir hat die Geschichte, die ja auf der wahren Familiengeschichte der Autorin beruht, von der ersten bis zur letzten Seite äußerst gut gefallen."

https://xn--lenisveasbcherwelt-v6b.de/ueber-mich/

Nicht ohne mein Buch-Blog

„Neuleben“ ist ein bewegender Roman, der mich mit Charme, Dramatik und Spannung in die Fünfziger entführt hat. 
Interessante und unterhaltsame Lektüre mit Leseempfehlung! 

https://nichtohnebuch.blogspot.com/2020/05/neuleben.html

Ntv.de Bücher

"Wieder erzählen Sie die wahre Geschichte starker Frauenpersönlichkeiten ihrer eigenen Familie ... Frauengold, Maggi, Russische Eier machen die Geschichte aus den 50ern so authentisch. Fast als wären sie selbst dabei gewesen ..." 

https://www.n-tv.de/leute/buecher/Boogie-Woogie-Jura-und-Tellerroecke-article21748788.html

Wiesbadener Kurier

"Die Handlung liegt zehn Jahre vor Ihrer Geburt, Frau Fuchs. Sie beschreiben die vom Krieg traumatisierten Deutschen, die glücklich darüber waren, wieder Bohnenkaffee trinken zu können und meist nur ein einziges Paar Schuhe besaßen. Man hat das Gefühl, Sie wären selbst dabei gewesen ..."

https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/interview-mit-katharina-fuchs-autorin-des-romans-neuleben_21573484

Lesejury

"Es ist der Autorin gut gelungen, die Atmosphäre der 50er Jahre wieder lebendig werden zu lassen. ... Fazit: Ein unterhaltsamer Roman über zwei starke und mutige Frauen im Deutschland der 50er Jahre."

https://www.lesejury.de/katharina-fuchs/buecher/neuleben/9783426282113

    Buchmagazin

    "Basierend auf ihrer eigenen Familiengeschichte hat Katharina Fuchs Leben und Träume der Frauen in den 50er Jahren eingefangen und zu einem großen Roman über die Nachkriegszeit verarbeitet. Einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail lässt sie Zeitgeschichte und zwei berührende Frauen-Schicksale lebendig werden."

    https://medien-info.com/neuleben/

    Buchsichten

    "Die Geschichte ist authentisch erzählt, nichts wird überdramatisiert oder beschönigt. Gleichzeitig bietet sie viele spannende, berührende und nachdenklich stimmende Momente

    https://www.buchsichten.de/2020/04/rezension-neuleben-von-katharina-fuchs.html

    Frankfurter Neue Presse

    "Wie sich der neue Wunsch nach Gleichberechtigung in den Wirtschaftswunderjahren, als eine Frau ohne die Genehmigung ihre Ehemanns nicht arbeiten durfte, ... Bahn brach, nimmt der Roman als zweiten Schwerpunkt." 

    Taunuszeitung

    "Frauenemanzipation im Nachkriegsdeutschland"


    Artikel und Rezensionen über "Zwei Handvoll Leben"


    Radio Chemnitz

    "Ein wunderbarer Roman"

    https://www.radiochemnitz.de/beitrag/zwei-handvoll-leben-von-katharina-fuchs-676969/

    OK! Magazin

    "Unglaublich berührend! Für mich jetzt schon eines der besten Bücher des Jahres"

    Ntv.de Bücher 

    "Mit Spannung lesen wir, wie es Anna und Charlotte gelingt, trotz aller Widrigkeiten ein erfülltes Leben zu führen"

    https://www.n-tv.de/leute/buecher/Anna-Charlotte-ganz-normale-Frauen-article21209071.html

    Wlodarek.de Buchrezension

    "Die Lebensgeschichte der Frauen erzählt sie sprachlich versiert und Überzeugend"

    https://www.wlodarek.de/2019/06/16/katharina-fuchs-zwei-handvoll-leben/

    Vormainbergs Büchertipps 

    "Deutsche Zeitgeschichte wird durch diesen einfühlsamen Roman erlebbar"

    https://vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com/2019/07/13/zwei-handvoll-leben-roman-von-katharina-fuchs/

    Lübecker Nachrichten 

    "Fuchs ist ein wunderbares Buch gelungen, das so spannend ist, dass man es kaum aus der Hand legen mag"

    https://www.pressreader.com/

    Belletristik-Couch 

    "ZWEI SCHICKSALE PACKEND ERZÄHLT - EIN PAGETURNER"

    https://www.belletristik-couch.de/titel/4281-zwei-handvoll-leben/

    Literaturschock 

    "Das Buch hat Tiefgang und bezeichnet zwei wirklich tolle unterschiedliche Charaktere"

    https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/51332-katharina-fuchs-zwei-handvoll-leben/

    Lesepartie 

    "Beeindruckend und lebensnah schildert der Roman zwei Frauenschicksale im bewegten 20. Jahrhundert"

    https://lesepartie.de/zwei-handvoll-leben/

    Frankfurter Neue Presse 

    "Der Frauenroman setzt den Großmüttern ein vielschichtiges Denkmal, ihr Schicksal ist zeittypisch und doch von großer Individualität geprägt"

    Siegener Zeitung 

    "Tiefe Einblicke in die gesellschaftliche Situation der damaligen Zeit"

    Zusammen Lesen Buchmagazin 

    "Katharina Fuchs schafft es dank ihrer bildhaften und atmosphärischen Erzählweise, dass man „Zwei Handvoll Leben“ nicht so schnell aus der Hand legen möchte."

    https://www.zusammen-lesen.de/buch-zusatzcontent/katharina-fuchs-zwei-handvoll-leben

    Radio Rheinwelle 

    Live-Interview mit der Autorin über ihr Buch "Zwei Handvoll Leben"

    Taunuszeitung 

    "1913 ist das Jahr, in dem die Leser die beiden Protagonistinnen (Anna und Charlotte) kennenlernen und eine Bindung aufbauen. Eine Bindung die 541 Seiten lang halten soll."

    Freie Presse 

    "Das Erzähltalent der Autorin ist so groß, dass die einzelnen Szenen außerordentlich plastisch, ja zunehmend fesselnd gestaltet werden. Ein Buch nicht weniger fesselnd als ein Thriller."

    Buchmagazin 

    "Katharina Fuchs schenkt uns basierend auf ihrer eigenen Familiengeschichte in "Zwei Handvoll Leben das Porträt zweier ganz unterschiedlicher Frauen"

    http://buch-magazin.com/

    Sommerlese Bücherblog 

    "Eindrucksvolle Darstellung zweier starker Frauen erklärt Deutschlands jüngste Geschichte"

    https://sommerlese.blogspot.com/2019/05/zwei-handvoll-leben-katharina-fuchs.html

    Wiesbadener Kurier  

    "Bei der Lektüre taucht man in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts ein und merkt wieder einmal, dass sich Geschichte am besten anhand von Einzelschicksalen begreifen lässt"

    https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/interview-wiesbadener-autorin-katharina-sulzbach-uber-ihr-neues-buch-zwei-handvoll-leben_20103926

    Literaturmarkt-Info 

    "Historienkino zum Niederknien - nur wenige beherrschen das Schreibkönnen so grandios, außerdem betörend wie Katharina Fuchs"

    http://www.literaturmarkt.info/cms/front_content.php?idcat=81&idart=11131

    Buchsichten 

    "Schon lange ist es keiner Familiengeschichte mehr gelungen, mich so zu packen"

    https://www.buchsichten.de/2019/04/rezension-zwei-handvoll-leben-katharina.html2